Eine Frau zeichnet in ein Notizbuch, während sie einem Webinar zuhört - Innovativ Feedback geben

Innovativ Feedback geben und einholen

Im Rahmen der Kompetenzschulung den Lernenden Feedback zu Schülerinnen- und Schülerwerken, Gruppenarbeiten oder ihrem Leistungsstand zu geben, ist aus dem Unterricht nicht wegzudenken. Aber nicht immer stellen sich die positiven Effekte ein, die man sich von aufwendig erstelltem und wohlgemeintem Feedback an die Lernenden erhofft. Im Sinne des Blended Learning kann digital gestütztes Feedback Ersatz oder komplementäre Ergänzung mündlichen oder schriftlichen Feedbacks sein. Mithilfe von Videorecorder, Bildschirmrecorder, Audiorecorder oder Notizbuchapp entstehen im Handumdrehen wertvolle, differenzierte und konstruktive Feedbackaudios und -videos, die eine handschriftliche oder mündliche Rückmeldung begleiten oder ersetzen können. Mit einem E-Pad kannst du zudem gewinnbringendes und differenziertes Feedback zu einer kollaborativen Gruppenarbeit erteilen.

Als Lehrkraft profitierst du auch beim Einholen von Feedback von den Vorteilen der digital gestützten Umsetzung. Hole Feedback synchron oder asynchron ein, ermögliche deinen Schülerinnen und Schülern eine anonyme Stimmabgabe und freue dich über eine automatisierte Auswertung und eine optisch ansprechende Visualisierung von Blitzlichtumfragen, Ratings, Kartenabfragen und Zielscheibenevaluationen.

Aktion Back-to-school

Lerne unsere Back-to-school Aktion kennen und flixe dauerhaft für nur 9 € / Monat!
30.09.2022