Einstieg in die Programmierung

Programmieren fördert viele Kompetenzen, die in der zukünftigen Arbeitswelt unserer Schüler:innen kaum noch weg zu denken sind. So sind Problemlösen, Kreativität und kritisches Denken eng mit Programmiertätigkeiten verknüpft. Auch die fächerübergreifenden Möglichkeiten bieten großes Potential im Bildungskontext.

In diesem Kurs werden neben den Grundlagen des Programmierens auch der sinnvolle Einsatz in der Schule skizziert, Unterrichtsbeispiele aus verschiedenen Fächern gezeigt und es den Teilnehmenden ermöglicht, ein sinnvolles Gesamtkonzept für die eigene Schule zu finden. Es werden Materialien bereitgestellt und die Teilnehmenden schreiben ihre ersten eigenen Programme, die sie anschließend auch mit ihren Schüler:innen erarbeiten können.

Der praktische Teil des Kurses findet auf der Plattform Open Roberta Lab statt, einer Programmierumgebung die sich speziell der Programmierung im Bildungssektor verschrieben hat.

Aktion Back-to-school

Lerne unsere Back-to-school Aktion kennen und flixe dauerhaft für nur 9 € / Monat!
30.09.2022