Die Ukraine-Krise im Unterrichtsalltag

Nach zwei zermürbenden Jahren Pandemie kommt eine weitere Belastung hinzu: Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine vergeht kein Tag ohne beängstigende Nachrichten. Diese gehen Schüler:innen nahe und sogar Lehrkräfte können an ihre Belastungsgrenzen kommen.

In diesem Webinarmitschnitt erklärt Psychologe Thomas Wissing, was diese Nachrichten und Bilder auslösen können. Du erfährst, wie du mit deinen Schüler:innen unterschiedlicher Altersgruppen über Krieg und Flucht sprechen kannst. Auch erhältst du Tipps, wie es allen Beteiligten gelingen kann, eine empathische Distanz zu schwierigen Themen zu wahren.