Hast du Fragen? Kontaktiere uns jederzeit via E-Mail hallo@schulflix.com oder telefonisch unter +49 221 828 291 09.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Love is love, Liebe ist Liebe. Eigentlich müsste man diesen Satz so stehen lassen können. Aber leider ist es noch immer nicht egal, wen wir lieben – auch nicht in der Schule. Queerfeindlichkeit gehört zur Realität in deutschen Klassenzimmern. Und dagegen möchten wir etwas tun. In diesem Impuls erhaltet ihr praxisnahe und praxiserprobte Tipps, wie ihr präventiv für ein inklusives Schulkima sorgen könnt, in dem sich alle Schüler:innen wohl fühlen. Und das Fundament kann man dafür schon problemlos im Grundschulalter legen.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Zeitleisten sind im Geschichtsunterricht ein wichtiges Tool, um Geschehnisse einzuordnen. Mit der App “TaskCards” können diese digital und kollaborativ erstellt werden. Dein Referent Martin Cremer ist Ausbildner für Lehrer:innen am Studienseminar für Geschichte in Darmstadt und unterrichtet Geschichte und Latein an einem Gymnasium. Er stellt dir in diesem Kurs anhand von Praxisbeispielen einen Überblick über die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten von digitalen Zeitleisten vor und führt dich intensiv in das Programm “TaskCards” ein. Du kannst direkt mitmachen oder später deinen Unterricht mit digitalen Zeitleisten erweitern. Praktische Tipps, Anwendungsaufgaben und Reflexionsmöglichkeiten unterstützen dich bei der Aufbereitung von digitalen Zeitleisten mit “TaskCards”.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Auf vielen Demonstrationen halten Lehrkräfte gerade ganz wunderbare Schilder hoch, auf denen steht “In meinem Klassenraum ist jedes Kind willkommen.” Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein – ist es aber nicht. Überall, wo Menschen zusammen kommen, gibt es Rassismus und Diskriminierung. So natürlich auch im Klassenraum, sowohl ausgehend von Lehrkräften als auch bei Schüler:innen untereinander. In diesem Impuls lernst du ein paar einfache und schnell umsetzbare Tools kennen, um auf Rassismus im Klassenraum zu reagieren bzw. du erfährst, wie du ihn am besten vorher schon präventiv versuchen kannst, zu verhindern.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Rassistische und diskriminierende Sprache sind im Schulalltag überall präsent. Wie könnt ihr damit umgehen, wenn im Klassenraum und im Klassenchat das N-Wort benutzt wird? Wenn der Kollege bzw. die Kollegin darauf besteht, Lektüren mit dem N-Wort zu lesen? In diesem Impuls erhaltet ihr Tipps, wie ihr euch gemeinsam mit Schüler:innen für diskriminierungssensible Sprache einsetzen könnt. Diese könnt ihr direkt und problemlos in euren Klassen umsetzen. Zudem erfahrt ihr, welche Folgen rassistische Sprache für Schwarze Schüler:innen und Schüler:innen of Color hat (und auch für für eure Kolleg:innen). Mit diesem Impuls erhaltet ihr praxisnahe und praxiserprobte Tipps, wie ihr gemeinsam eine inklusive und diversitätssensible Sprache in eurer Schule einführen könnt.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

“Der Krieg betrifft uns ja nicht, der ist weit weg.” Dies ist ein Trugschluss. Durch die Präsenz in den Medien und auch die wirtschaftlichen direkten Auswirkungen betreffen diese herausfordernden Zeiten wirklich jeden. Aber was machen sie mit uns? Dafür ist es wichtig auch die psychischen Grundbedürfnisse zu kennen. In diesem Video geht Gunda Frey sowohl auf die Bedürfnisse ein als auch was diese in diesen Zeiten mit den Lehrkräften zu tun haben und welche Auswirkungen es auf Schüler haben. Sie zeigen es oftmals in ihrem Verhalten. Gunda Frey zeigt auf, dass jedes Verhalten einen guten Grund hat. Sie gibt auch Tipps und Methoden an die Hand, wie ein Stück mehr innere Sicherheit in den Klassenraum einziehen kann.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Es ist ja nicht sofort Krieg. Genauso wenig gibt es selten die Eskalation im Klassenzimmer von null auf hundert – auch wenn es sich oft so anfühlt. Erfahre in diesem Video etwas über die neun Konfliktstufen. Sie beinhalten gleichzeitig die Information, wann es wichtig ist in Konflikte unterstützend einzugreifen. Konfilkte im Schulalltag werden leider oft zu spät beachtet. Da Kinder viel aus Vorbildlernen mitnehmen ist es um so wichtiger in diesen Zeiten, Kindern und Jugendlichen eine gute Konfliktkultur beizubringen. In diesem Video erhälst du Anregen, wie du das in dein Schulalltag umsetzen kannst. Manchmal gibt es jedoch auch Eskalationen außerhalb der Konfliktstufen, die sind dann wirklich von 0 auf 100. Gunda Frey erklärt warum dies dennoch keine gewaltvolle Absicht dahintersteckt und wie wichtig es ist, traumasensibel infomiert zu sein.

Das ist im Kurs enthalten

Beschreibung

Antimuslimischer Rassismus gehört zum Alltag auf deutschen Schulen. Zahlreiche Studien kommen zu dem Schluss, dass muslimische Schüler:innen nach wie vor häufig als Teil einer homogenen Gruppe und nicht als Individuum wahrgenommen werden. Dieses Ignorieren der eigenen Biographie gepaart mit einer nach wie vor latenten Fremdzuschreibung hinterlässt Spuren bei unseren muslimischen Schüler:innen. In diesem Kurs erfahrt ihr knapp, wie ihr antimuslimischem Rassismus präventiv begegnen könnt (v.a. in jüngeren Lerngruppen) und wie ihr dieses Thema mit älteren Lerngruppen besprechen könnt.

Das ist im Kurs enthalten

Beschreibung

In diesem Impuls erfährst du, wie der Nahostkonflikt den Unterrichtsalltag betreffen kann und wie man als Lehrkraft professionell mit dieser Situation umgeht. Du erhältst Tipps, wie du sensible politische Themen im Klassenzimmer angehen kannst und wie Diskussionsräume gestaltet werden können, in denen deine Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken und Sorgen frei äußern, ohne direkt in die komplexe Geschichte des Nahostkonflikts einzutauchen.

Du erhältst Einblick, wie du den Beutelsbacher Konsens nutzen kannst, um eine neutrale und ausgewogene Diskussion zu leiten, die auf dem Überwältigungsverbot, der angemessenen Problematisierung auf verschiedenen Niveaus und dem Gebot der Kontroversität basiert. Lerne, Eskalationen zu vermeiden und ein Umfeld zu schaffen, in dem gegensätzliche Ansichten konstruktiv behandelt werden.

Das ist im Kurs enthalten

Beschreibung

Lehrkräfte sind nicht zur Neutralität verpflichtet, sondern dürfen politische Meinungen äußern, solange sie rechtliche Rahmenbedingungen beachten und die freiheitlich demokratische Grundordnung respektieren. Der Beutelsbacher Konsens, der aus einer Tagung von 1976 resultiert, setzt dafür drei Richtlinien: Überwältigungsverbot, Orientierung an den Lernenden und das Kontroversitätsgebot. Lehrer dürfen also ihre politische Meinung teilen, Schüler jedoch nicht beeinflussen, müssen komplexe Themen verständlich aufbereiten und kontroverse Diskussionen multiperspektivisch führen. Dies ermöglicht Schülern, eigenständig und kritisch zu denken, ohne von Lehrermeinungen überwältigt zu werden.

Das ist im Kurs enthalten

Beschreibung

Hakenkreuze an Bushaltestellen, auf dem Schulklo und im Klassenchat. Der Antisemitismus hat Deutschland nie ganz verlassen – der Hass auf jüdische Menschen gehört leider noch immer zum deutschen Alltag. Und seit dem 7. Oktober nimmt die Zahl antisemitischer Übergriffe stetig zu. In diesem Lern-Impuls sprechen wir darüber, wie du Antisemitismus im Klassenraum begegnen kannst und welche Strategien es gibt, dieses Thema mit jüngeren und älteren Schüler:innen zu besprechen.