Hast du Fragen? Kontaktiere uns jederzeit via E-Mail hallo@schulflix.com oder telefonisch unter +49 221 828 291 09.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Auf vielen Demonstrationen halten Lehrkräfte gerade ganz wunderbare Schilder hoch, auf denen steht “In meinem Klassenraum ist jedes Kind willkommen.” Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein – ist es aber nicht. Überall, wo Menschen zusammen kommen, gibt es Rassismus und Diskriminierung. So natürlich auch im Klassenraum, sowohl ausgehend von Lehrkräften als auch bei Schüler:innen untereinander. In diesem Impuls lernst du ein paar einfache und schnell umsetzbare Tools kennen, um auf Rassismus im Klassenraum zu reagieren bzw. du erfährst, wie du ihn am besten vorher schon präventiv versuchen kannst, zu verhindern.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Dies ist die sechste Folge der ersten Tooltasting-Staffel und damit Teil der Tooltasting-Serie. Hier dreht sich alles um das Tool Flinga – eine browserbasierte Anwendung, die du kostenlos zum kollaborativen Arbeiten mit Schüler:innen und Kolleg:innen nutzen kannst.
Bist du noch neu auf dem Gebiet und auf der Suche nach einer simplen digitalen Anwendung, um kreative Zusammenarbeit in deinem Unterricht zu fördern? Dann begib dich mit uns auf die Reise und lerne das Tool Flinga kennen. Wir beleuchten alles Wissenswerte vom Datenschutz über die technische Vorgehensweise bis hin zum konkreten Einsatz im schulischen Alltag. Du wirst wie immer über ein Workbook begleitet, damit du dir unsere Praxisbeispiele abspeichern und dich direkt selbst in der Anwendung ausprobieren kannst.
Unser Tipp: Für Fortgeschrittene in der Bedienung von Flinga eignet sich Folge 7 der Tooltasting-Serie. In vergangenen Folgen betrachten wir weitere interessante Tools. Am besten gehst du vor wie bei einer echten Verkostung und schnupperst in möglichst viele der Angebote hinein, um deinen Lieblingshappen zu finden. Eine Folge dauert in etwa so lange wie eine reguläre Schulstunde.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Willkommen im Kurs „Prüfungsangst – So kannst du deine Schüler:innen unterstützen!“ Du hast dich dazu entschieden, etwas gegen schulbezogene Ängste deiner Schüler:innnen zu tun. Mit Ängsten im Unterricht zu sitzen, ein Blackout zu erleben oder vor lauter Prüfungangst nicht lernen zu können – das sind schlimme Situationen. Deshalb möchte ich dir jetzt schon im Voraus Danke sagen im Namen aller Schüler:innen, denen du Ängste nehmen wirst. Du hilfst dabei, dass sie selbstsicher und freudvoll lernen können!

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Zu Beginn möchten wir mit dir in den Austausch treten und deine Erfahrungen aus den ersten Monaten des neuen Schuljahres teilen.
Im Mittelpunkt stehen in diesem Webinar ausgewählte Erstlesebücher, die dazu auffordern, in Sachbüchern nachzuforschen. Hierbei soll eine Verknüpfung von literarischem Lesen und selektivem Lesen in Sachbüchern hergestellt werden.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Moodle, eines der weltweit am meisten verwendeten Learning Management Systeme, steht Schulen in vielen Bundesländern kostenlos für den Unterricht zur Verfügung. Es ist ein leistungsfähiges und vielseitiges Werkzeug für den Unterricht, dass sich für nahezu alle denkbaren Unterrichtsszenarien einsetzen lässt.
Leider wird das riesige Potenzial von Moodle nur selten voll ausgeschöpft, da die große Funktionsvielfalt schnell überfordern kann. Dabei ist Moodle im Grunde ein einfach zu bedienendes System, mit dem du schon nach kurzer Zeit ansprechende Lernräume für deine Schüler:innen schaffen kannst.
In diesem Kurs lernst du eine Reihe von Funktionen und Werkzeugen kennen, mit denen du die vielfältigen Möglichkeiten von Moodle besser nutzen kannst, um deinen Unterricht zu unterstützen, aktivierende Aufgaben bereitstellen und interaktive Lernangebote schaffen kanst.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Schon lange gehört aggressives und gewaltaffines Verhalten von Schüler:innen zum Alltag einer Lehrkraft. Nicht selten eskalieren Konfliktsituationen schneller, als wir handeln können. Dieser Kurs erklärt die theoretischen Hintergründe zu Eskalationsprozessen und gibt dir darüber hinaus praktische Tipps, wie du diese unterbrechen und im Vorfeld schon vermeiden kannst. Darüber hinaus findest du praktische Methoden für ein Classroom Management, das klar ist in seinen Möglichkeiten und Grenzen und gleichzeitig Raum bietet, um diese Schüler:innen, die aggressiv und gewaltaffin in unseren Klassen sitzen, abzuholen, zu entspannen und erfolgreich in das Klassensystem zu integrieren.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Zu Beginn stellen wir uns kurz vor und geben dir einen Überblick über die Ziele und Inhalte dieses Kurses. Eine Reflexionsübung und ein Einführungsvideo helfen dir, gut in das Thema einzusteigen.
Im ersten Kapitel legen wir den Grundstein: Du lernst die wichtigsten Perspektiven im Umgang mit Ungleichheiten kennen, betrachtest die Herausforderungen von Schüler:innen mit Zuwanderungsgeschichte und setzt dich mit dem Thema Rassismus auseinander. Wir klären zentrale Begriffe und hinterfragen durch ein Quiz gängige gesellschaftliche Annahmen zu Migration. Abschließend beleuchten wir die bildungstheoretischen Grundlagen der Migrationspädagogik.
Im zweiten Kapitel geht es ans Eingemachte: Du wendest dein neues Wissen praktisch an. Durch Selbstreflexions- und Anwendungsübungen kannst du das Gelernte vertiefen und übst, es in die Praxis umzusetzen.
Zum Schluss fassen wir im dritten Kapitel die wichtigsten Inhalte zusammen und geben dir Impulse, wie du die nächsten Schritte in deiner pädagogischen Praxis angehen kannst.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Warum du dieses Event nicht verpassen solltest

Weil Fortbildungen und pädagogische Tage anders sein können. Mit “Die woll’n doch nur Aufmerksamkeit” hat sich ein vollkommen neues Format im pädagogischen Bereich bereits fest etabliert. Ein Fortbildungsabend mit Power, bei dem garantiert keine Langeweile aufkommt.

Einige der besten Referent:innen aus der Pädagogik teilen in spannenden, inspirierenden und praxisnahen Vorträgen ihr KnowHow mit dir, um deinen beruflichen Alltag wieder spürbar leichter zu machen. Dabei sind die Vorträge alles, außer gewöhnlich. Es ist emotional erzähltes Wissen, verpackt in jeweils 20 Minuten.

Denn es muss nicht immer das staubige Team- oder Klassenzimmer für einen Seminartag sein. Es muss nicht immer nur einen Referenten geben. Es darf mal keinen langweiligen Powerpointvortrag geben, kein Tuch auf dem Boden und keine Postkartenreflexionsrunde.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Werte bieten uns Orientierung im Leben und helfen uns dabei unser Leben frei und selbstbestimmt zu gestalten. In dem praktischen Kurs mit der systemischen Beraterin Sandra Brauer arbeitest Du heraus, welche Persönlichkeitsanteile, Glaubenssätze und Werte Dich ausmachen. Mit dem Werte-Kompass erkundest Du nicht nur Deine Persönlichkeit, sondern spürst auch negative Glaubenssätze auf und transformierst diese in positive Affirmationen. Dafür stehen zahlreiche Übungsaufgaben und begleitende Arbeitsblättern für Dich bereit, mit denen Du mehr über Deine Persönlichkeit lernst. Wenn Du Deine eigenen Werte kennst und Deine Persönlichkeitsstrukturen besser verstehen lernst, fällt es Dir leichter Entscheidungen zu treffen und Dir dabei selbst treu zu bleiben. Welche Werte machen Dich aus? Finde es mit dem intensiven Kursprogramm heraus und erfahre, wer Du wirklich bist, damit Du das Leben führst, das Dir gefällt.

 

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Suizidalität begegnet Lehrkräften und Schüler:innen in verschiedenen Formen fast täglich: in Lektüren, in Filmen, in Social Media und auch in den Nachrichten. Doch obwohl allgegenwärtig wird das Thema nicht besprochen. Dabei könnte es eine Chance sein, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Denn oft sind sie mit ihren Gedanken und Sorgen allein. Dabei ist Suizid die zweithäufigste, nicht natürliche Todesursache bei Kindern und Jugendlichen.

In dieser Webinar-Aufzeichnung besprechen wir, wie wir das Unsagbare sagbar machen. Wir wissen aus Erfahrung, dass Lehrkräfte lebensrettende Ansprechpartner:innen sein können. Doch wie spricht man Schüler:innen an? Auf welche Anzeichen können wir achten? Wie kann ich unterstützen? Wie behandeln wir das Thema im Unterricht?