Hast du Fragen? Kontaktiere uns jederzeit via E-Mail hallo@schulflix.com oder telefonisch unter +49 221 828 291 09.

Beschreibung

Schulflix Gründerin Milena Pflügl hat, während der Didacta 2024, Influencer auf die Klett Bühne zum Interview eingeladen und mit ihnen relevante und aktuelle Themen aus dem Schulalltag besprochen. Hier spricht sie mit Emily Horbach (@emitheteacher) zum Thema “Regeln einführen und umsetzen”.

Beschreibung

Schulflix Gründerin Milena Pflügl hat, während der Didacta 2024, Influencer auf die Klett Bühne zum Interview eingeladen und mit ihnen relevante und aktuelle Themen aus dem Schulalltag besprochen. Hier spricht sie mit Haluk Yumurtacı (@vallahbestelehrer) und Gina Waibel (@frau_waibel) zum Thema “Die Bedeutung von Sprachsensibilität”.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Du bist neu im System Schule und bist unsicher wie das mit dem unterrichten funktioniert? Als Seiteneinsteiger:in oder Vertretungslehrkraft wird man oft ins kalte Wasser geworfen. Unterricht kennst du vielleicht nur aus deiner eigenen Schulzeit und da saßt du auf der anderen Seite des Pults. Um dir den Einstieg etwas leichter zu machen haben wir 5 Impulsvideos für dich aufgenommen, die dir helfen sollen dich in den ersten Stunden sicher und gut vorbereitet zu fühlen. Wir teilen mit dir die aus unserer Sicht wertvollsten Dinge, damit dir dein Einstieg ins Lehrerleben gut gelingt. Im ersten Video geht es rund um die Themen Vorbereitung, Material und Kontakte. Das zweite Video wird dir zeigen warum es so wichtig ist ein konkretes Stundenziel zur habe. In Video 3 verraten wir dir wie du planen solltest, damit du mit der Unterrichtszeit gut auskommst. Warum du dich auf die Sprache der Schüler:innen einstellen solltest erfährst du in Video 4 und ganz zum Schluss erfährst du was entscheidend sein kann, für den ersten Unterrichtskontakt mit deinen Schüler:innen.

 

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Dein Referent Björn Föll führt dich durch den Kurs und zeigt dir, wie du das Verfahren der Klecksografischen Gestaltung in deinem Kunstunterricht umsetzen kannst und welche Gestaltungsmöglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Dieser Kurs unterstützt dich dabei, grundlegende und erweiterte Kenntnisse in der Klecksografie und abstrakten Gestaltung zu erwerben. Die zu erlernenden Techniken befähigen dich, beeindruckende und originelle Kunstwerke mit deinen Schüler:innen zu schaffen. Der Kurs ermutigt dich, deine Grenzen zu überschreiten und neue künstlerische Wege zu beschreiten. Du lernst, wie du zufällige Strukturen und Flecken geschickt einsetzen kannst, um faszinierende Assoziationen und überraschende Kompositionen zu erzeugen. Dabei wirst du dich von Meistern wie Max Ernst und Alexander Cozens inspirieren lassen und ihre Techniken studieren. Des Weiteren erhältst du eine Einführung in das Konzept des Blottings und profitierst von praktischen Ratschlägen sowie Aufgaben, um deinen Unterricht schrittweise in Zusammenarbeit mit den Schüler:innen zu gestalten. Zudem erfährst du, wie du spannende und bereichernde Lernanlässe für deine Schüler:innen erschaffst.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Zeitleisten sind im Geschichtsunterricht ein wichtiges Tool, um Geschehnisse einzuordnen. Mit der App “TaskCards” können diese digital und kollaborativ erstellt werden. Dein Referent Martin Cremer ist Ausbildner für Lehrer:innen am Studienseminar für Geschichte in Darmstadt und unterrichtet Geschichte und Latein an einem Gymnasium. Er stellt dir in diesem Kurs anhand von Praxisbeispielen einen Überblick über die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten von digitalen Zeitleisten vor und führt dich intensiv in das Programm “TaskCards” ein. Du kannst direkt mitmachen oder später deinen Unterricht mit digitalen Zeitleisten erweitern. Praktische Tipps, Anwendungsaufgaben und Reflexionsmöglichkeiten unterstützen dich bei der Aufbereitung von digitalen Zeitleisten mit “TaskCards”.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Deine Referent:innen Christina Lehmann und Dr. Lars Zumbansen zeigen dir, wie du deinen Deutschunterricht kompetenzorientiert und digital gestalten kannst. Neben Anwendungsbeispielen zeigen die beiden dir verschiedene Tools, die du direkt in deiner Unterrichtspraxis ausprobieren kannst. Außerdem lernst du die Grade digitaler Transformation kennen und bekommst praktische Tipps und Aufgaben, wie du deinen Deutschunterricht Schritt für Schritt mit den Lernenden digital gestalten kannst.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Deine Referentin Corinna Stenzel zeigt dir, wie du die Schreibkompetenz deiner Schüler:innen zielgerichtet förderst. Neben häufigen Problemen bei der Förderung von Schreibkompetenz werden dir verschiedene Lösungsansätze vorgestellt, die du direkt in deiner Unterrichtspraxis ausprobieren kannst. Außerdem lernst du den förderdiagnostischen Kreislauf und die sprachlichen Anforderungen im Fachunterricht kennen. Praktische Tipps und Aufgaben zur (besseren) Förderung der Schreibkompetenz deiner Schüler:innen runden diesen Kurs ab.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Dein Referent Pascal Schiebenes zeigt dir, wie du mittels moderner digitaler Tools den Präsenzunterricht im Fach Deutsch bereichern kannst. Er zeigt dir, wie die Schüler:innen ihre Kreativität spielerisch entfalten können und wie dies auch im Klassenkollektiv gelingen kann. Du erfährst, wie die einzelnen digitalen Tools vorteilhaft kombinierbar sind, um die mit digitalen Medien vertrauten Schüler:innen auf kurzweilige und kreative Weise zu fordern. Ein eigener Abschnitt befasst sich mit der Organisation und Durchführung des Schulalltags. Hier werden kostenfreie Tools besprochen, die den Lehrer:innen bei der digitalen Gestaltung des Unterrichts hilfreich zur Seite stehen, etwa für die Erstellung eigener Erklärvideos. Im letzten Block kommen kreative Alternativen für die klassische Schullektüre zur Sprache. Du erweiterst deinen digitalen Werkzeugkoffer und erhältst Inspiration für eine zeitgemäße Unterrichtsgestaltung für verschiedene Altersstufen im Fach Deutsch.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Auf vielen Demonstrationen halten Lehrkräfte gerade ganz wunderbare Schilder hoch, auf denen steht “In meinem Klassenraum ist jedes Kind willkommen.” Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein – ist es aber nicht. Überall, wo Menschen zusammen kommen, gibt es Rassismus und Diskriminierung. So natürlich auch im Klassenraum, sowohl ausgehend von Lehrkräften als auch bei Schüler:innen untereinander. In diesem Impuls lernst du ein paar einfache und schnell umsetzbare Tools kennen, um auf Rassismus im Klassenraum zu reagieren bzw. du erfährst, wie du ihn am besten vorher schon präventiv versuchen kannst, zu verhindern.

Das ist im Kurs enthalten

 

Beschreibung

Dein Referent Dr. Lars Zumbansen zeigt dir, wie du deinen Kunstunterricht kompetenzorientiert und digital gestalten kannst. Neben Anwendungsbeispielen zeigt er dir verschiedene Tools, die du direkt in deiner Unterrichtspraxis ausprobieren kannst. Außerdem du bekommst praktische Tipps und Aufgaben, wie du deinen Kunstunterricht Schritt für Schritt für und mit den Lernenden digital gestalten kannst.